Datenschutz 2018-10-01T09:52:48+00:00

Datenschutz

Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren. Verantwortliche Stelle für diese Webseite ist die PROSOZ Herten GmbH.

Datenschutz:

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unser Internet- Angebot grundsätzlich so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgen kann. Wir verwenden Informationen, die wir während Ihres Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Eine Ausnahme gilt, wenn dies zur Abwehr gegen Angriffe erforderlich ist, die Straftatbestände darstellen oder die die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes beeinträchtigen. Allein zu diesem Zweck erfassen wir z. B. auch die IP-Adresse Ihres Rechners, die als Sicherheitsmaßnahme i.S.v. § 100 Abs. 1 TKG für sieben Tage gespeichert wird.

Nutzungsdaten:

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus
• der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
• dem Namen der Datei,
• dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
• der übertragenen Datenmenge,
• dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
• der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Die gespeicherten Daten werden anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

Zudem wird die IP-Adresse Ihres Rechners erfasst, um Störungen oder Fehler an unserem Webangebot zu erkennen, einzugrenzen oder zu beseitigen (vgl. § 100 Abs. 1 TKG) und für sieben Tage gespeichert. Diese werden von den Nutzungsdaten getrennt gespeichert, so dass deren Anonymität gewahrt bleibt.

Erfassen von personenbezogenen Daten:

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie einen unserer Newsletter abschließen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ihre personenbezogenen Daten – hierzu zählen alle Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren (Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc.) -, werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen, zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien:

Über die vorstehend beschriebenen Daten hinaus, werden durch uns als Diensteanbieter keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Wir haben jedoch Podcasts von der Seite www.soundcloud.com per iFrame auf unserer Seite eingebettet. Daher erfassen die Cookies und ähnlichen Technologien zur Datenerhebung der Seite www.soundcloud.com automatisch auch Ihre Daten bei dem Besuch unserer Seiten. Aus diesem Grund geben wir an dieser Stelle zur vollumfänglichen Unterrichtung der Cookie- Richtlinie der SoundCloud Limited von der Seite https://soundcloud.com/pages/cookies in ihrem Wortlaut wieder:

„SoundCloud-Cookie-Richtlinie

Wie die meisten anderen Unternehmen auch verwenden wir und unsere Dienstleister während deines Besuchs auf der Plattform oder Interaktion mit der Plattform gegebenenfalls Cookies und andere Tracking-Technologien zur Speicherung von Daten. Dazu gehören unter anderem Pixel (auch unter der Bezeichnung „Internet-Beacon oder „Clear-GIFs“ bekannt), lokale Speicherung und Kennungen von Endgeräten, um dazu beizutragen, die Plattform bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern. Die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien erfolgt zum Beispiel zur Speicherung deiner Präferenzen, zur Personalisierung von Inhalten, zur gezielte Einblendung von Anzeigen basierend auf deinen Interessen, zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch sowie zur Rationalisierung des Betriebs der Plattform und deines Zugriffs auf die Plattform.

Diese Cookie-Richtlinie erklärt, wie und warum wir diese Technologien nutzen und welche Auswahlmöglichkeiten du hast. Wir verwenden die Ausdrücke „Cookies“ und „ähnliche Technologien“ austauschbar, um auf alle Technologien zu verweisen.

Was sind Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die während deines Besuchs von Webseiten auf deinem Computer, Telefon oder anderem Endgerät gespeichert und dazu eingesetzt werden, Informationen über deine Aktivitäten, einschließlich von dir besuchten Seiten, von dir angehörten Tracks, von dir angeklickten Anzeigen, deine Einstellungen und andere auf der Plattform ergriffene Maßnahmen aufzuzeichnen.

Es wird eine Unterscheidung zwischen „dauerhaften“ Cookies und „Sitzungscookies“ vorgenommen. Dauerhafte Cookies verbleiben während einer festgelegten Zeitdauer auf deinem Gerät bzw. bis sie von dir gelöscht werden, während Sitzungscookies beim Schließen des Webbrowsers automatisch gelöscht werden.

Ähnliche Technologien

Wir verwenden andere Datenerhebungstechnologien mit ähnlichen Funktionalitäten wie Cookies, zu denen unter anderem Pixel, lokale Speicherung und Kennungen von Endgeräten gehören. Die speziellen Namen und Arten von Cookies, die wir verwenden, können sich von Zeit zu Zeit ändern, wenn wir die Plattform verbessern und aktualisieren, wir haben aber einige grundsätzlich Begriffsbestimmungen aufgeführt, damit du diese Richtlinien besser verstehen kannst.

  • Pixel – Ein Pixel ist eine kleine Codemenge auf einer Webseite oder in einer E-Mail-Nachricht, die üblicherweise zusammen mit Cookies eingesetzt werden, um unsere Nutzer zu identifizieren und das Verhalten der Nutzer zu erfassen. Genau so wie viele andere Dienste auch nutzen wir Pixel, um herauszufinden, ob Sie mit bestimmten Web- oder E-Mail-Inhalten interagiert haben. Dadurch können wir unsere Dienste messen und verbessern und deine Erfahrungen personalisieren.
  • Lokale Speicherung – Bei der lokalen Speicherung (Local Storage) handelt es sich um eine Industriestandardtechnologie, die es einer Webseite oder Anwendung gestattet, Informationen lokal auf deinem Computer oder mobilen Endgerät zu speichern. Wir nutzen die lokale Speicherung, einschließlich HTML5, um jeweils anzupassen, was wir für dich auf der Grundlage der Inhalte, die du konsumierst, und früheren Interaktionen mit der Plattform einblenden.
  • Kennungen von Endgeräten – Wir verwenden ebenfalls Kennungen für mobile Endgeräte und Werbekennungen für die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke, zum Beispiel für die Erkennung deines Endgeräts, wenn du zur Plattform zurückkehrst oder die Plattform in anderer Form nutzt.
  • Softwareentwicklungskits – Wir können Drittanbieter, einschließlich unserer Dienstleister und Geschäftspartner, einsetzen, die mobile Softwareentwicklungskits dazu verwenden, Daten zu erheben, um dein Endgerät zu erkennen, wenn du zur Plattform zurückkehrst. Wir können diese Technologie zum Beispiel dazu nutzen, um zu analysieren, wie du mit der Plattform, einschließlich Inhalten und Werbeanzeigen, interagierst und um Analysen oder andere Features über mobile Endgeräte zu aktivieren.

Verwendungsarten von Cookies

Cookies werden in ganz unterschiedlicher Form dazu eingesetzt, die Plattform bereitzustellen, Besuche und andere Kennzahlen zu messen und die Plattform zu verbessern, und lassen sich üblicherweise in eine der folgenden Kategorien einteilen:

  • Betriebliche Zwecke – Diese Cookies sind notwendig, um es uns zu ermöglichen, die Plattform in der von dir angeforderten Form zu betreiben. Wir können zum Beispiel mit Hilfe dieser Cookies dein Konto authentifizieren und feststellen, was für ein Abonnement du bist, damit wir die Plattform speziell auf dich abgestimmt anbieten können.
  • Sicherheit/Missbrauch – Diese Cookies aktivieren und unterstützen unsere Sicherheitsmerkmale und helfen uns dabei, böswillige oder unbefugte Aktivitäten festzustellen. Wir verwenden Cookies ebenfalls für die Bekämpfung von Betrug und für andere Aktivitäten, die gegen unsere Richtlinien verstoßen oder in sonstiger Form unsere Möglichkeiten bei der Bereitstellung der Plattform einschränken. Cookies unterstützen uns ebenfalls dabei, gegen Spam- und Phishing-Angriffe vorzugehen, da sie es uns ermöglichen, Computer oder Endgeräte zu ermitteln, die für die Erstellung großer Mengen an gefälschten SoundCloud-Konten eingesetzt werden.
  • Funktionen/Präferenzen – Mithilfe dieser Cookies können wir bestimmte Funktionen der Plattform zusammen mit den von dir getroffenen Auswahlmöglichkeiten aktivieren. Diese Cookies ermöglichen es uns, dich zwischen deinen Besuchen nicht zu vergessen. Wenn du zum Beispiel die Plattform fortgesetzt nutzt oder wieder zu dieser zurückkehrst, erkennen wir deinen Nutzernamen und erinnern uns an deine Einstellungen und bevorzugten Inhalte. Wenn solche Cookies gelöscht werden, führt dies zu einer Einschränkung der Funktionalitäten der Plattform.
  • Leistung/Analyse – Wir verwenden diese Cookies für die Überwachung und Bewertung der Leistungsmerkmale der Plattform und zur Erkenntnis, in welchen Punkten diese verbessert werden können. Wir setzen diese Cookies zum Beispiel ein, um unterschiedliche Versionen unserer Plattform zu testen, und um herauszufinden, welche Features oder Inhalte die Nutzer bevorzugen. Wir nutzen diese Cookies auch, um zu analysieren, wie die Nutzer auf die Plattform zugreifen und wie sie diese verwenden. Zum Beispiel können wir Informationen über deine Endgeräte erlangen und wie die Nutzer mit der Plattform interagieren, oder aus E-Mail-Newslettern zum Beispiel erfahren, ob du einen Newsletter geöffnet oder weitergeleitet oder auf beliebige Inhalte des Newsletters geklickt hast. Diese Daten informieren uns über die Effektivität unserer Newsletter und unterstützen uns dabei, sicherzustellen, dass wir dir Informationen übermitteln, die du interessant findest.
  • Personalisierung/Werbung – Diese Cookies verwenden Daten über deine Nutzung der Plattform, wie z.B. Seiten, die du besuchst, die Tracks, die du anhörst, oder deine Antworten auf Anzeigen und E-Mails, damit wir Inhalte empfehlen und Anzeigen einblenden können, die basierend auf bestimmten Kriterien, wie z.B. deinem Profil und deinen Aktivitäten bei SoundCloud, für dich relevanter und interessanter sind. Wir können diese Cookies ebenfalls dazu verwenden, die Berichterstattung über die Ergebnisse von Kampagnen zu verbessern, zu bestimmen, wie viele Menschen, die die Anzeigen anklicken, später bestimmte Maßnahmen ergreifen (wie z.B. bestimmte Produkte kaufen), und um zu vermeiden, dass Anzeigen wiederholt eingeblendet werden, die der Nutzer bereits gesehen hat.
  • SoundCloud-Marketing – Wir arbeiten auch mit Geschäftspartnern zusammen, bei denen es sich um Drittanbieter wie z.B. Google und Facebook handelt, um die Aktivitäten der Nutzer nachzuverfolgen und die Plattform durch die Einblendung personalisierter Anzeigen für SoundCloud-Produkte und -Dienste auf der Plattform und den Webseiten und Anwendungen von Drittanbietern zu vermarkten. Wir setzen ebenfalls Cookies ein, damit den Abonnenten keine Anzeigen für SoundCloud-Produkte eingeblendet werden, die sie bereits gekauft haben.

Drittanbieter-Cookies

Wir gestatten es bestimmten Dienstleistern, Cookies und ähnliche Technologien auf der Plattform aus den vorgenannten Gründen zu platzieren. Dazu gehört auch die Erhebung von Daten über deine Online-Aktivitäten im Verlaufe der Zeit und übergreifend über unterschiedliche Webseiten und Endgeräte, um dir relevantere Werbung anzuzeigen.

Damit wir zum Beispiel besser verstehen können, wie die Nutzer mit der Plattform interagieren, arbeiten wir mit Unternehmen zur Analyse der Nutzung der Plattform zusammen, zu denen auch Google Analytics gehören. Du kannst das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hier installieren, um Google Analytics zu deaktivieren. Die Deaktivierung von Google Analytics für die Einblendung von Anzeigen oder Anpassung der Anzeigen im Google-Netzwerk kann auf der Seite Google-Anzeigeneinstellungen durchgeführt werden.

Du kannst ebenfalls auf Cookies und Tracking-Technologien von Marketing-Drittdienstleistern treffen, zu denen unter anderem die Folgenden gehören: (1) Facebook zur Erbringung von Werbediensten über die Werbe- und Marketingplattformen von Facebook (i.e. Audience Network, Custom Audiences und Faxebook Pixel) sowie andere soziale Netzwerke, und (2) Google zur Erbringung von Werbediensten über die Werbe- und Marketingplattformen von Google (z.B. DoubleClick for Publishers, Google AdX, und Adwords). Es wird auf die Datenschutzrichtlinie verwiesen, um herauszufinden, wie Cookies von diesen Dienstleistern deaktiviert werden können.

Darüber hinaus können wir auch mit Werbenetzwerken und Programmbörsen zusammenarbeiten, die es uns gestatten, dir Anzeigen einzublenden. Diese Drittanbieter von Anzeigenetzwerken und Austauschdiensten können Cookies, Pixel oder ähnliche Technologien von Drittanbietern einsetzen, um Daten zu erheben, zu denen unter anderem deine Gerätekennung, IP-Adresse oder Werbekennungen gehören. Die Daten, die diese Drittanbieter erheben, können uns dabei unterstützen, dir relevantere Werbeanzeigen zur Verfügung zu stellen, die wir auf oder außerhalb der Plattform und wie nachfolgend aufgeführt einblenden.

Drittanbieter-Cookies fallen unter die Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Drittanbieters.

Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen

SoundCloud ist bestrebt, dir aussagekräftige Auswahlmöglichkeiten bezüglich deiner Privatsphäre anzubieten. Du hast verschiedene Optionen, um zu kontrollieren oder zu beschränken, wie wir, unsere Partner und andere Drittanbieter Cookies verwenden. Wir möchten dich jedoch gerne darauf hinweisen, dass Cookies für viele Aspekte der Plattform wichtig sind – wenn du Cookies deaktivierst, kannst du unter Umständen nicht alle Features der Plattform nutzen. Wenn du über die nachfolgend aufgeführten Mechanismen personalisierte Werbeanzeigen deaktivierst, erhältst du bei der Nutzung der Plattform unter Umständen trotzdem noch Anzeigen, diese sind jedoch nicht auf deine Interessen zugeschnitten.

Browser-Einstellungen

Du kannst deine Einstellungen in den meisten Web-Browsern ändern, um Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen oder um jedes Mal um eine Einwilligung gebeten zu werden, wenn eine bestimmte Seite versucht, ein Cookie zu setzen, um dadurch die Cookies zu kontrollieren. Du kannst zuvor gespeicherte Cookies auch jederzeit manuell löschen. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass du bei einer Blockierung von Cookies die Funktionen der Plattform möglicherweise beeinträchtigst oder bestimmte Elemente daran hinderst, vorschriftsmäßig zu funktionieren.

Geräteeinstellungen

Du kannst in den Einstellungen deines iOS-Endgeräts „Kein Ad-Tracking“ oder in den Einstellungen deines Android-Endgeräts „Personalisierte Werbung deaktivieren“ aktivieren. Zum Deaktivieren des Standort-Trackings bei der Nutzung unserer Apps kannst du die Einstellungen deines Endgeräts verwenden. Über diese Einstellungen kannst du auch die mobile Analyse und das Fehler-Reporting deaktivieren.

SoundCloud-Einstellungen

Wenn du über ein SoundCloud-Konto verfügst, kannst du die folgenden Einstellungen abhängig von der von dir getroffenen Auswahl anpassen:

  • Um zu kontrollieren, ob wir bestimmte Analyse- und Nutzungsdaten über Cookies und ähnliche Technologien erheben dürfen, kannst du deine Einstellungen im Reiter „Analyse“ anpassen.
  • Wenn du nicht willst, dass dir SoundCloud Anzeigen auf der Grundlage deiner Interessen oder personalisierte Anzeigen für Produkte von Drittanbietern einblendet, kannst du deine Einstellungen im Reiter „Werbung“ anpassen.
  • Wenn du keine personalisierten Anzeigen oder Angebote für SoundCloud-Produkte oder -Dienste, einschließlich solcher außerhalb der Plattform, erhalten willst, kannst du deine Einstellungen im Reiter „Kommunikation“ anpassen.

Weitere Kontrollen

Weitere Informationen über Analyse- und Werbe-Cookies und wie diese deaktiviert werden können, erhältst du auf den Seiten zur Abwahl Network Advertising Initiative, Digital Advertising Alliance oder unter http://youronlinechoices.eu.

„Nicht-Verfolgen“-Funktion

Die Einstellungen deines Browsers gestatten es dir unter Umständen, automatisch die Funktion „Nicht Verfolgen“ (englisch: DNT ≙ Do Not Track) bzw. DNT-Mitteilung zu übertragen. Da es aktuell keinen Industrie- oder Rechtsstandard gibt, um DNT-Mitteilungen anzuerkennen oder zu würdigen, wurde unsere Plattform nicht so konfiguriert, dass aktuell auf diese Mitteilungen reagiert wird. Wir warten auf die Ergebnisse der Datenschutzkreise und -industrie, um eine Entscheidung dahingehend zu treffen, wann eine solche Reaktion angemessen ist und wie die Reaktion aussehen sollte.

Kontaktaufnahme

Wenn du Fragen zu der Nutzung von Cookies durch uns hast, kannst du über das Hilfezentrum oder unter dataprotection@soundcloud.com Kontakt mit uns aufnehmen.

Letzte Änderung: 25. Mai 2018“

Datenübermittlung an Dritte:

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb unseres Unternehmens. Eine Weitergabe an Dritte ist ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis ausgeschlossen. Soweit wir allerdings gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Newsletter:

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Hierbei erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtfeld, um Ihnen Informationen per E-Mail zukommen zu lassen. Alle anderen Angaben zu Ihrer Person sind optionale Angaben und erleichtern uns, Sie individuell ansprechen zu können.

Ihre Rechte als Nutzer:

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Für Auskünfte, Wünsche oder Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter:

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Web: www.datenschutz-nord.de
E-Mail: office(at)datenschutz-nord.de
Telefon: 0421 69 66 32 0