E-Government wird nach und nach Einzug in die Bundesländer nehmen. Die jeweiligen Handlungsfelder der Bundesländer listen auf, was für die kommenden Jahre geplant ist. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die Handlungsfelder, wann diese in Kraft treten sollen und ob diese für Kommunen verbindlich sind:

Baden-Württemberg
Elektronische Bezahlmöglichkeiten – Muss
E-Akte bis 01.01.2022 – Kann

Bayern
E-Rechnung bis 27.11.2019 – Kann
Elektronischer Behördengang bis 01.01.2020 – Muss
Elektronischer Behördengang durch De-Mail bis 01.01.2020 – Muss
Elektronischer Identitätsnachweis bis 01.01.2020 – Muss

Berlin
Abwicklung von Verwaltungsverfahren in elektronischer Form bis 01.01.2020 – Muss
Abwicklung interner Verwaltungsabläufe in elektronischer Form bis 01.01.2020 – Muss
E-Akte bis 01.01.2023 – Muss

Brandenburg
Ziel: Digitalisierungsstrategie erarbeiten bis Ende 2018
Verwaltungsvorgänge digital anbieten bis 2022

Bremen
Elektronische Bezahlmöglichkeiten bis 2018 – Muss
E-Akte bis 01.01.2022 – Kann
E-Rechnung – Optional

Hamburg
„Strategie Digitale Verwaltung der FHH bis 2020“

Digitalisierung von Geschäftsprozessen wie z.B. E-Akte und Dokumentenmanagementsystem
Zusammenarbeit mit Bund, Ländern und Kommunen mittels einheitlicher Behördenrufnummer 115

Hessen
„Digitale Verwaltung Hessen 2020“
Einheitliche Behördenrufnummer 115 bis 2019 – Soll
Elektronischer Behördengang durch De-Mail bis 2020 – Muss
E-Rechnung – Optional
E-Services für Bürger und Unternehmen wie z.B. E-Akte und E-Payment

Mecklenburg-Vorpommern
Elektronischer Behördengang bis 01.01.2020 – Muss
Elektronischer Behördengang durch De-Mail bis 01.01.2020 – Muss
Elektronischer Identitätsnachweis bis 01.01.2020 – Muss
E-Akte bis 01.01.2020 – Soll
Elektronische Bezahlmöglichkeiten – Muss

Niedersachsen
„Digitale Verwaltung 2025“
E-Justice bis 2022 – Muss

Nordrhein-Westfalen
Elektronische Bezahlmöglichkeiten bis 01.01.2019 – Muss
Elektronische Abwicklung von Verwaltungsverfahren bis 01.01.2021 – Soll
E-Akte bis 01.01.2022 – Kann
E-Rechnung – Optional

Rheinland-Pfalz
Mit rlp-Middleware notwendige Basiswerkzeuge für E-Government vorhanden
Elektronische Poststelle, Payment, Kryptografie und Dokumentenmanagementsystem

Saarland
E-Akte bis 01.01.2022 – Soll
Elektronische Bezahlmöglichkeiten – Muss

Sachsen
E-Akte bis 01.01.2022 – Soll

Sachsen-Anhalt
E-Akte bis 2022 – Kann

Schleswig-Holstein
Einführung der E-Akte und Digitalisierung von vorhandenem Papier
Gemeinsam stark – kooperatives E-Government

Thüringen
Elektronischer Behördengang bis 01.01.2019 – Muss
Elektronischer Behördengang durch De-Mail bis 01.01.2019 – Muss
Elektronischer Identitätsnachweis bis 01.01.2019 – Muss
Elektronische Bezahlmöglichkeiten bis 01.01.2019 – Muss
E-Akte bis 01.01.2025 – Kann