Sind Sie bereit für Ihren Digitalen Aufbruch?

Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."

Sie haben die Vision einer zukunfts- fähigen Kommune, aber ihnen fehlt oft das notwendige Know-how?

Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."

Sie haben die Vision einer zukunftsfähigen Kommune, aber ihnen fehlt oft das notwendige Know-how?

„Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird. Die Digitalisierung muss den Menschen unserer Stadt einen Nutzen bringen. Aber wer sind die richtigen Partner für uns und wie kann ich die Verwaltung sinnvoll einbinden?“

– Claudia (53), Bürgermeisterin –

Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"

Alle reden von Digitalisierung, aber was bedeutet das eigentlich?

Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"

Alle reden von Digitalisierung, aber was bedeutet das eigentlich?

„Gerne würde ich mich mehr mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, aber mein Alltagsgeschäft lässt das oft nicht zu. Um die Möglichkeiten von Digitalisierung zu verstehen wünsche ich mir fachliche Unterstützung und Orientierung. Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?“

– Sigrid (48), Fachbereichsleiterin –

Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Sie haben viele Konzepte entwickelt und ohne IT läuft fast nichts mehr in ihrer Verwaltung?

Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Sie haben viele Konzepte entwickelt und ohne IT läuft fast nichts mehr in ihrer Verwaltung?

„Der IT-Betrieb bei uns ist sicher und stabil. Darauf bin ich stolz. Aber wie geht es weiter? Die Herausforderungen an eine funktionierende IT steigen stetig. Nur wenn die Organisation den Stellenwert der IT kennt, können die Chancen der Digitalisierung effektiv genutzt werden. Digitalisierung braucht ein robustes IT Fundament!“

– Bastian (46), Leiter ITK –

Digitales Deutschland heute

E-Government und Digitalisierung sind nicht neu: das gibt es schon seit 25 Jahren. Aber eine funktionierende E-Akte bleibt weiterhin die Ausnahme und E-Mails werden weiter ausgedruckt. Vernetzung funktioniert häufig nur in der gemeinsamen Mittagspause. Mit EGovG und OZG wird Umdenken zur Pflicht: nicht nur Technik, vor allem auch die Organisation der Verwaltung gilt es zu entwickeln, um den geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen gerecht zu werden.

rufer-1_webrufer-web-thspeech

"Wir leben in einer vernetzten Welt. Politik und Verwaltung
müssen sich vernetzen, um ihre Aufgaben ganzheitlich
wahrzunehmen und eine breite Debatte auszulösen."

Franz-Reinhard Habbel, DStGB

rufer-politikrufer-politik-thspeech

"Deutschland darf sich beim digitalen Fortschritt nicht abhängen
lassen. Wir wollen ja nicht im Technikmuseum landen"

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

rufer-buergerrufer-buerger-thspeech

Ich kann bei Amazon rund um die Uhr bestellen und es
wird am gleichen Tag geliefert. Warum kann ich diese Flexibilität
nicht auch von meiner Stadt erwarten?

Manuela Weber, Bürgerin aus Ahaus

rufer-ende-thBürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Ändert endlich etwas daran!

rufer-1_webverwaltungspeech

Franz-Reinhard Habbel, DStGB

"Wir leben in einer vernetzten
Welt.  Politik und Verwaltung
müssen sich vernetzen, um
ihre Aufgaben ganzheitlich
wahrzunehmen und eine
breite Debatte auszulösen."

rufer-politikrufer-politikspeech

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

"Deutschland darf sich beim
digitalen Fortschritt nicht
abhängen lassen. Wir wollen
ja nicht im Technikmuseum
landen."

rufer-buergerrufer-buergerspeech

Manuela Weber,
Bürgerin aus Ahaus

"Ich kann bei Amazon rund
um die Uhr bestellen und es
wird am gleichen Tag
geliefert. Warum kann
ich diese Flexibilität nicht
auch von meiner Stadt
erwarten?"

slider-rufer-ende_thumbnailFachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur
Ändert endlich
etwas daran!

Mit der DA+ Methode zur digitalen Strategie

Strategie

Gemeinsam definieren wir Ihre Verwaltung der Zukunft und befähigen Sie, Herausforderungen strategisch und zukunftsfest zu begegnen.

Kommunikation

Bauen Sie mit uns Ihr internes und externes Kommunikationsnetzwerk optimal aus.

Information & Partizipation

Setzen Sie Impulse, schaffen Sie Transparenz und kennen Ihre Themen und Herausforderungen der Digitalisierung.

Qualifikation

Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Problemlösungsmethoden, Kommunikationsmethoden, Kreativmethoden, Methoden der Datenerhebung und unserer DA+ Methode.

DA+ Methode - Pyramidendarstellung

Strategie

Gemeinsam definieren wir Ihre Verwaltung der Zukunft und befähigen Sie, Herausforderungen strategisch und zukunftsfest zu begegnen.

Kommunikation

Bauen Sie mit uns Ihr internes und externes Kommunikationsnetzwerk optimal aus.

Information & Partizipation

Setzen Sie Impulse, schaffen Sie Transparenz und kennen Ihre Themen und Herausforderungen der Digitalisierung.

Qualifikation

Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Problemlösungsmethoden, Kommunikationsmethoden, Kreativmethoden, Methoden der Datenerhebung und unserer DA+ Methode.

BLEIBEN SIE UNABHÄNGIG mit DA+

DA+ bietet kompetente individuelle Unterstützung für Ihren Strategieprozess

schafft Klarheit über Ziele, Chancen und Risiken
hilft, Digitalisierung eigenständig kompetent zu meistern
gibt Orientierung für Führungskräfte und Beschäftigte
unterstützt durch Qualifizierung die Ergebnissicherung
schafft Verständnis durch transparente Kommunikation

Ihr Berater-Team

Wir verbinden 30 Jahre PROSOZ Beratungs-Kompetenz

Kathrin Müthing

Dr. Kathrin
Müthing

Leitung Digitale
Strategieberatung & Partizipation

Thomas Lennartz

Thomas
Lennartz

Leitung Digitale
Strategieberatung & Partizipation

Julia König

Julia
König

Beraterin

Jessica Lehmann

Jessica
Lehmann

Beraterin

Jonas Stawitzke

Jonas
Stawitzke

Berater

Verena Todeskino

Verena
Todeskino

Beraterin

Thomas Weingarten-Lippmann

Thomas
Weingarten-Lippmann

Berater

Sie erreichen uns telefonisch unter 02366/188-118, per E-Mail digital@prosoz.de, oder über unser Kontaktformular.

kaaw

Marcus Egelkamp
Geschäftsführer KAAW

„Eine vertrauensvolle Durchführung des Projektes, das sehr konsequent und in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zu einem sehr guten und nachvollziehbaren Ergebnis geführt hat.“

huenxe

Dirk Buschmann
Bürgermeister Gemeinde Hünxe

„Ich war überrascht, wie gut es gelungen ist eine gemeinsame Zukunftsstrategie für unsere Verwaltung zu entwickeln. Die Arbeitsweisen im Projekt haben Hierarchien aufgebrochen. Wir konnten auf Augenhöge miteinander kommunizieren und mittlerweile hat sich das in viele Arbeitsbereiche fortgepflanzt.“

Alsdorf

Nicole Hensel
Projektmanagerin Emschergenossenschaft-
Lippeverband

„Ein Überraschungsmoment in der Zusammenarbeit mit DA+ war die Erkenntnis, welchen Stellenwert der Mensch im Projekt hat. Die fachlich sehr guten Workshops sind mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben. Ich fühl mich bei DA+ einfach sehr gut verstanden und aufgehoben.“

EGLV

Thomas Dieckmann
Stellv. Amtsleiter/Abteilungsleiter Stadt Alsdorf

„Es war die erste externe Beratung dieser Art. Gefallen hat mir Art und Weise wie ein sehr heterogen besetztes Projektteam thematisch auf eine Stufe gebracht wurde. Trotz all der Mühen in den einzelnen Arbeitsphasen konnte sich jeder am Ende mit dem Ergebnis identifizieren. Die Fülle von Ideen, die von Extern hereingebracht wurden, haben geholfen und sind mir sehr positiv in Erinnerung geblieben.“

slider-testimonials-bgkaaw

Marcus Egelkamp
Geschäftsführer KAAW

„Eine vertrauensvolle Durchführung des Projektes, das sehr konsequent und in einer partnerschaftlichen
Zusammenarbeit zu einem sehr guten und nachvollziehbaren Ergebnis geführt hat.“

slider-testimonials-bghuenxe

Dirk Buschmann
Bürgermeister
Gemeinde Hünxe

„Ich war überrascht, wie gut es gelungen ist eine gemeinsame Zukunftsstrategie für unsere Verwaltung zu entwickeln. Die Arbeitsweisen im Projekt haben Hierarchien aufgebrochen.
Wir konnten auf Augenhöge miteinander kommunizieren und mittlerweile hat sich das in viele Arbeitsbereiche fortgepflanzt.“

slider-testimonials-bg

Nicole Hensel
Projektmanagerin
Emschergenossenschaft-Lippeverband

„Ein Überraschungsmoment in der Zusammenarbeit mit DA+ war die Erkenntnis, welchen Stellenwert der Mensch im Projekt hat.
Die fachlich sehr guten Workshops sind mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben. Ich fühl mich bei DA+ einfach sehr gut verstanden und aufgehoben.“

EGLV
slider-testimonials-bg

Thomas Dieckmann
Stellv. Amtsleiter/Abteilungsleiter
Stadt Alsdorf

„Es war die erste externe Beratung dieser Art.
Gefallen hat mir Art und Weise wie ein sehr heterogen besetztes Projektteam thematisch auf eine Stufe gebracht wurde. Trotz all der Mühen in den einzelnen Arbeitsphasen konnte sich jeder am Ende mit dem Ergebnis identifizieren. Die Fülle von Ideen, die von Extern hereingebracht wurden, haben geholfen und sind mir sehr positiv in Erinnerung geblieben.“

Alsdorf

TREFFEN SIE UNS VOR ORT

7. Zukunftskongress
Staat & Verwaltung

Aussteller

Berlin 27.05.-29.05.2019

7. Zukunftskongress

20. ÖV-Symposium
NRW

Aussteller

Düsseldorf 10.09.2019

20. ÖV-Symposium

e-nrw.
KONGRESS

Aussteller und Referenten

Düsseldorf/Neuss 07.11.2019

e-nrw. Kongress

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns gerne an!
Sie erreichen uns auch telefonisch unter 02366/188-118 und per E-Mail digital@prosoz.de.

"Ich willige ein, dass meine Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Bearbeiten meiner Nachricht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet werden. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar durch eine E-Mail an: digital@prosoz.de. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder