Loading...
Digitaler Aufbruch für Kommunen 2019-03-17T19:22:47+00:00

Sind Sie bereit für Ihren Digitalen Aufbruch?

Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."

Sie haben die Vision einer zukunfts- fähigen Kommune, aber ihnen fehlt oft das notwendige Know-how?

Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."

Sie haben die Vision einer zukunftsfähigen Kommune, aber ihnen fehlt oft das notwendige Know-how?

„Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird. Die Digitalisierung muss den Menschen unserer Stadt einen Nutzen bringen. Aber wer sind die richtigen Partner für uns und wie kann ich die Verwaltung sinnvoll einbinden?“

– Claudia (53), Bürgermeisterin –

Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"

Alle reden von Digitalisierung, aber was bedeutet das eigentlich?

Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"

Alle reden von Digitalisierung, aber was bedeutet das eigentlich?

„Gerne würde ich mich mehr mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, aber mein Alltagsgeschäft lässt das oft nicht zu. Um die Möglichkeiten von Digitalisierung zu verstehen wünsche ich mir fachliche Unterstützung und Orientierung. Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?“

– Sigrid (48), Fachbereichsleiterin –

Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Sie haben viele Konzepte entwickelt und ohne IT läuft fast nichts mehr in ihrer Verwaltung?

Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Sie haben viele Konzepte entwickelt und ohne IT läuft fast nichts mehr in ihrer Verwaltung?

„Der IT-Betrieb bei uns ist sicher und stabil. Darauf bin ich stolz. Aber wie geht es weiter? Die Herausforderungen an eine funktionierende IT steigen stetig. Nur wenn die Organisation den Stellenwert der IT kennt, können die Chancen der Digitalisierung effektiv genutzt werden. Digitalisierung braucht ein robustes IT Fundament!“

– Bastian (46), Leiter ITK –

Digitales Deutschland heute

Seit 25 Jahren sind E-Government und Digitalisierung immer wieder ein Thema. Eine funktionierende E-Akte bleibt weiterhin eine Ausnahme; E-Mails werden immer noch ausgedruckt und von Vernetzung kann höchstens in der gemeinsamen Mittagspause gesprochen werden. Dabei rückt die Digitalisierung durch gesetzliche Regelungen wie EGovG und OZG immer näher.

rufer-1_webrufer-web-thspeech

"Wir leben in einer vernetzten Welt. Politik und Verwaltung
müssen sich vernetzen, um ihre Aufgaben ganzheitlich
wahrzunehmen und eine breite Debatte auszulösen."

Franz-Reinhard Habbel, DStGB

rufer-politikrufer-politik-thspeech

"Deutschland darf sich beim digitalen Fortschritt nicht abhängen
lassen. Wir wollen ja nicht im Technikmuseum landen"

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

rufer-buergerrufer-buerger-thspeech

Ich kann bei Amazon rund um die Uhr bestellen und es
wird am gleichen Tag geliefert. Warum kann ich diese Flexibilität
nicht auch von meiner Stadt erwarten?

Manuela Weber, Bürgerin aus Ahaus

rufer-ende-thBürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."Fachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur

Ändert endlich etwas daran!

rufer-1_webverwaltungspeech

Franz-Reinhard Habbel, DStGB

"Wir leben in einer vernetzten
Welt.  Politik und Verwaltung
müssen sich vernetzen, um
ihre Aufgaben ganzheitlich
wahrzunehmen und eine
breite Debatte auszulösen."

rufer-politikrufer-politikspeech

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

"Deutschland darf sich beim
digitalen Fortschritt nicht
abhängen lassen. Wir wollen
ja nicht im Technikmuseum
landen."

rufer-buergerrufer-buergerspeech

Manuela Weber,
Bürgerin aus Ahaus

"Ich kann bei Amazon rund
um die Uhr bestellen und es
wird am gleichen Tag
geliefert. Warum kann
ich diese Flexibilität nicht
auch von meiner Stadt
erwarten?"

slider-rufer-ende_thumbnailFachbereichsleiterin, Statement: "Welchen Nutzen haben meine Mitarbeiter von Digitalisierung?"Bürgermeisterin, Statement "Ich möchte, dass meine Vision einer digitalen Stadt Wirklichkeit wird."Leiter ITK, über Konzeptarbeit / Digitale Architektur
Ändert endlich
etwas daran!

Drei Erfolgsfaktoren zur Digitalisierung

1. Zuhören

Standortbestimmung

Zuhören und Hinsehen

  • Mit unserem Quick-Check arbeiten wir heraus, welche Stärken und Chancen sie in der Digitalisierung haben.
  • Sie erhalten Impulse und klares Bild ihrer Ausgangslage.
  • Durch unsere Zusammenarbeit entwickeln wir ein erstes, gemeinsames Verständnis

2. Wegweisen

Fahrplan erstellen

Wege aufzeigen

  • In vier Schritten erarbeiten wir mit ihnen ihren individuellen Fahrplan zur Digitalen Verwaltung.
  • Wir bringen in diesen Prozess über 30 Jahre Kompetenz in der strategischen Digitalisierung von Kommunen ein.
  • Sie verfügen über eine Digitale Strategie, die zeigt was zu tun ist. Und bewertete Entscheidungsvorlagen für den VV, den Rat oder weitere Gremien

3. Umsetzen

Unterstützung in der Umsetzung

Gemeinsam umsetzen

  • Projekte und Ziele entwickeln und schnell zum Erfolg bringen
  • Kollegen und Mitarbeiter überzeugen
  • Veränderungen gestalten und kommunizieren
  • Die eigene Mannschaft entlasten und befähigen.
  • Wir unterstützen in Projektmanagement, -controlling, Coaching, Kommunikation und Veränderungsmanagement.

STRATEGIE GANZ NACH IHREM BEDARF

DA+ bietet kompetente individuelle Unterstützung für Ihren Strategieprozess

schafft Klarheit über Ziele und Risiken
hilft, Digitalisierung in der geeigneten Struktur anzugehen
ist der Orientierungsrahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter
unterstützt die Ergebnissicherung
schafft klare Botschaften und ein gemeinsames Verständnis

Unsere Mentoren

Lassen Sie uns gemeinsam in Ihre digitale Zukunft starten!

Thomas Lennartz

Thomas
Lennartz

Leiter Digitale
Strategieberatung DA+

Stets für Sie auf der Suche nach neuen Ansätzen für optimale Lösungen.

02366 / 188-475
t.lennartz@prosoz.de

Thomas Weingarten-Lippmann

Thomas
Weingarten-Lippmann

Berater Veränderungsmanagement & Digitalisierung

Krempelt die Ärmel hoch. Kennt die öffentliche Verwaltung in-und auswendig

02366 / 188-813
t.weingarten-lippmann@prosoz.de

Jessica Lehmann

Jessica
Lehmann

Beraterin
Digitale Transformation

Ihre Methoden eröffnen neue Horizonte.

02366 / 188-471
j.lehmann@prosoz.de

Jonas Stawitzke

Jonas
Stawitzke

Wissenschaftlicher
Mitarbeiter

Unsere Stimme – hat immer ein offenes Ohr für Sie.

02366 / 188-476
j.stawitzke@prosoz.de

kaaw

Marcus Egelkamp
Geschäftsführer KAAW

„Eine vertrauensvolle Durchführung des Projektes, das sehr konsequent und in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zu einem sehr guten und nachvollziehbaren Ergebnis geführt hat.“

huenxe

Dirk Buschmann
Bürgermeister Gemeinde Hünxe

„Ich war überrascht, wie gut es gelungen ist eine gemeinsame Zukunftsstrategie für unsere Verwaltung zu entwickeln. Die Arbeitsweisen im Projekt haben Hierarchien aufgebrochen. Wir konnten auf Augenhöge miteinander kommunizieren und mittlerweile hat sich das in viele Arbeitsbereiche fortgepflanzt.“

Alsdorf

Nicole Hensel
Projektmanagerin Emschergenossenschaft-
Lippeverband

„Ein Überraschungsmoment in der Zusammenarbeit mit DA+ war die Erkenntnis, welchen Stellenwert der Mensch im Projekt hat. Die fachlich sehr guten Workshops sind mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben. Ich fühl mich bei DA+ einfach sehr gut verstanden und aufgehoben.“

EGLV

Thomas Dieckmann
Stellv. Amtsleiter/Abteilungsleiter Stadt Alsdorf

„Es war die erste externe Beratung dieser Art. Gefallen hat mir Art und Weise wie ein sehr heterogen besetztes Projektteam thematisch auf eine Stufe gebracht wurde. Trotz all der Mühen in den einzelnen Arbeitsphasen konnte sich jeder am Ende mit dem Ergebnis identifizieren. Die Fülle von Ideen, die von Extern hereingebracht wurden, haben geholfen und sind mir sehr positiv in Erinnerung geblieben.“

slider-testimonials-bgkaaw

Marcus Egelkamp
Geschäftsführer KAAW

„Eine vertrauensvolle Durchführung des Projektes, das sehr konsequent und in einer partnerschaftlichen
Zusammenarbeit zu einem sehr guten und nachvollziehbaren Ergebnis geführt hat.“

slider-testimonials-bghuenxe

Dirk Buschmann
Bürgermeister
Gemeinde Hünxe

„Ich war überrascht, wie gut es gelungen ist eine gemeinsame Zukunftsstrategie für unsere Verwaltung zu entwickeln. Die Arbeitsweisen im Projekt haben Hierarchien aufgebrochen.
Wir konnten auf Augenhöge miteinander kommunizieren und mittlerweile hat sich das in viele Arbeitsbereiche fortgepflanzt.“

slider-testimonials-bg

Nicole Hensel
Projektmanagerin
Emschergenossenschaft-Lippeverband

„Ein Überraschungsmoment in der Zusammenarbeit mit DA+ war die Erkenntnis, welchen Stellenwert der Mensch im Projekt hat.
Die fachlich sehr guten Workshops sind mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben. Ich fühl mich bei DA+ einfach sehr gut verstanden und aufgehoben.“

EGLV
slider-testimonials-bg

Thomas Dieckmann
Stellv. Amtsleiter/Abteilungsleiter
Stadt Alsdorf

„Es war die erste externe Beratung dieser Art.
Gefallen hat mir Art und Weise wie ein sehr heterogen besetztes Projektteam thematisch auf eine Stufe gebracht wurde. Trotz all der Mühen in den einzelnen Arbeitsphasen konnte sich jeder am Ende mit dem Ergebnis identifizieren. Die Fülle von Ideen, die von Extern hereingebracht wurden, haben geholfen und sind mir sehr positiv in Erinnerung geblieben.“

Alsdorf

TREFFEN SIE UNS VOR ORT

Digital Dinner
by SMART NETWORKS

Teilnehmer

Gelsenkirchen 27.03.2019

Digital Dinner
PROSOZ Barcamp: Ohne „M“ kein „D“: Mensch mach(t) Digitalisierung

Veranstalter

Bochum 04.04.2019

PROSOZ Barcamp
7. Zukunftskongress
Staat & Verwaltung

Aussteller

Berlin 27.05.-29.05.2019

7. Zukunftskongress

20. ÖV-Symposium
NRW

Aussteller

Düsseldorf 10.09.2019

20. ÖV-Symposium

e-nrw.
KONGRESS

Aussteller und Referenten

Düsseldorf/Neuss 07.11.2019

e-nrw. Kongress

PROSOZ BARCAMP

PROSOZ Barcamp

Ohne „M“ kein „D“: MENSCH MACH(T) DIGITALISIERUNG.

Für Zukunftsgestalter, Digitalisierer, Querdenker, Führungskräfte, Betriebsräte und alle Interessierten.

04.04.2019 // 10:00 – 16:30 Uhr

Beckmanns Hof · Universitätsstraße 150 · 44801 Bochum

Was ist unser BARCAMP?
Von den Teilnehmern selbst gestaltetes und offenes Tagungsformat zum Thema Digitalisierung, mit dem Nutzen, eigene Erfahrungen zu diskutieren, neue Perspektiven zu erkunden und Ihr Netzwerk zu erweitern. Schlagen Sie Ihre Themen vor und stellen Sie Ihre persönlichen Fragen. Zusammen tauschen wir uns über neue Ideen aus.

DIESE VERANSTALTUNG IST KOSTENLOS.

Ihr Kontakt: Jonas Stawitzke · digital@prosoz.de · 02366 188-476

ANMELDESCHLUSS: 24. März 2019!

Jetzt anmelden!

DA+ AKTUELL

Spielerisch Lösungen finden

07.01.2019|

Spielerisch Lösungen finden Wie läuft es bei Ihnen in der Verwaltung? Gibt es Themen, die Ihnen in der Praxis Schwierigkeiten bereiten? Die Lösungssuche dafür kann entweder in einer Zettelwirtschaft [...]

Neue Methoden bei den AWT Bauen

17.12.2018|

Neue Methoden bei den AWT Bauen Mit Lego® Serious Play® den Aufbruch nach Digitalia wagen! Auch in diesem Jahr erwartete die Besucher der Anwendertage Bauen ein buntes und kreatives [...]

Alle DA+ aktuell – Meldungen

Fragen und Anregungen

"Ich willige ein, dass meine Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Bearbeiten meiner Nachricht verarbeitet werden. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar durch eine E-Mail an: digital@prosoz.de. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Unser E-Book für Sie

ebook

Lesen Sie hier unser kostenloses E-Book „Die fünf Mythen der Digitalisierung“

Ich willige ein, dass meine Kontaktdaten (Name und E-Mail-Adresse) zum Versenden der E-Books und zur Information über Produkte und Dienstleistungen zum Zwecke der Werbung verarbeitet werden. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar durch eine E-Mail an: digital@prosoz.de. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder